PANDA Automotive & Digitalisation presented by BMW Group

2. Juli 2022 • München

Herzlich willkommen!

Wie schön, dass Du am Live Lab PANDA Automotive & Digitalisation 2022 presented by BMW Group teilnimmst! Auf dieser Seite findest Du alle wichtigen Informationen zu den Agendapunkten und Du kannst jederzeit auf die Links zugreifen, die Du beim Event benötigst:

  • PANDA Automotive & Digitalisation ist ein Netzwerk-Event und Leadership Lab für Frauen, die bereits erfahrene Führungskräfte sind oder eine Führungsrolle anstreben. Rund 60 Frauen aus den Bereichen Automotive & Digitalisation werden dabei sein.
  • Du kannst Dich über folgende Zugangsdaten ganztags im WLAN anmelden:
    • Netzwerk: PANDA
    • Passwort: PANDA022

Agenda Live Lab • Samstag, 2. Juli 2022

09:00 Uhr

Walk-In & kleines Frühstück

09:30 Uhr

Welcome by BMW Group & PANDA

  • Andrea Neumüller (Leiterin Recruiting Standort München, BMW Group)
  • Dr. Kathrin Harteis (Digital Strategy Senior Expert, Trainer, Mentor, Speaker, BMW Group)
  • Isabelle Hoyer (CEO & Founder, PANDA GmbH und CEO & Founder Employers for Equality GmbH)

09:40 Uhr

Keynote: Barbara Burghardt (Senior Vice President HR Management and Services, Leiterin Personalmanagement und -services, BMW Group)

10:00 Uhr

Get to know PANDA

10:20 Uhr

Company Pitches

10:45 Uhr

New Horizons: Leadership Experiment

12:30 Uhr

Networking Lunch

13:15 Uhr

Inspiration Sessions

  • Dr. Verena Schäfer (Projektleitung Digitales Lifecyclemanagement, BMW Group): „From making cars digital to making digital cars – die Automobilindustrie im Wandel.” • Ort: EG
  • Anna Trunk (Head of Employer Branding, CARIAD SE – a Volkswagen Group Company): „Raus aus der Komfortzone – wie DU auch in einem traditionellen Umfeld DEINEN Weg gehst.• Ort: EG
  • Petra Seipp(Senior Managerin, Accenture Song): „Verantwortungsvolle Führung in die / der Zukunft.“ • Ort: EG
  • Barbara Engerer (Head of Data and Analytics, BSH Home Appliances): „PEOPLE lead Technology.“ • Ort: UG
  • Verena Schustereder (Customer Engineer Manager for Automotive & Manufacturing, Google Cloud Germany): „Data drives Infrastructure.“ • Ort: UG

14:00 Uhr

Networking & Meet the Companies

15:30 Uhr

Feedback, Wrap-Up & Outlook

ca. 15:45 Uhr

offizielles Ende

bis ca. 17:00 Uhr

offenes Netzwerken

Inspiration Sessions (parallele Sessions)

13:15 Uhr

Dr. Verena Schäfer (Projektleitung Digitales Lifecyclemanagement, BMW Group): „From making cars digital to making digital cars – die Automobilindustrie im Wandel.” 

Traditionelle Automobilhersteller*innen geraten durch digital-fokussierte OEMs, die großen Tech-Companies sowie den chinesischen Wettbewerb unter Druck. Digitalisierung wird zum wichtigen Differenzierungsmerkmal. Was bedeutet das für die Strategie der Fahrzeugentwicklung, die Kompetenzen und Arbeitsweisen?

Anna Trunk (Head of Employer Branding, CARIAD SE – a Volkswagen Group Company):Raus aus der Komfortzone – wie DU auch in einem traditionellen Umfeld DEINEN Weg gehst.

Du glaubst nicht, dass frau sich in einem traditionellen Unternehmen entwickeln kann, ohne sich zu verbiegen? Ich blicke auf zehn Jahre VW-Konzern zurück und gebe einen Einblick in meine Erfahrungen und Herausforderungen, die ich gerade als Frau manchmal zu überwinden hatte und noch habe. Ich freue mich auf eure Fragen!

Petra Seipp (Senior Managerin, Accenture Song): „Verantwortungsvolle Führung in die / der Zukunft.”

In diesen herausfordernden Zeiten ist verantwortungsvolle Führung wichtiger denn je. Fünf Kernelemente helfen Führungskräften, Widerstandsfähigkeit auszubauen und Leistung zu steigern: 1. Einbeziehung von Beteiligten, 2. Emotion & Intuition, 3. Auftrag & Purpose, 4. Technologie & Innovation, 5. Verstand & Erkenntnis. 

Barbara Engerer (Head of Data and Analytics, BSH Home Appliances)​: „PEOPLE lead Technology.“ 

Veränderung ist Teil unseres Lebens. Technologie ist häufig ein Impuls für Veränderung. Bei jeder Veränderung geht es um den Menschen. Wir entdecken gemeinsam, wie wir den Menschen in den Fokus rücken – explizit im Umfeld von Data und Analytics.

Verena Schustereder (Customer Engineer Manager for Automotive & Manufacturing, Google Cloud Germany)​: „Data drives Infrastructure.“ 

Data drives Infrastructure – sowohl in der IT, als auch in der Mobilität. Wird die Perspektive verändert und das Thema Daten-Diversität als Ausgangspunkt betrachtet, so entwickelt sich Automotive innovativ mit Hilfe von Digitalisierung. Ich freue mich auf einen Austausch und Perspektivenwechsel.

Unternehmenspartner

Kooperationspartner